Hilfe zur Selbsthilfe

Thomas Kodanalloor

Schneider

Projekt Beschreibung

Thomas ist infolge Polio an beiden Beinen gelähmt.

Wenn auch die Projektteilnehmer kaum mit materiellen Gütern gesegnet sind, konnte ich bei den vier besuchten Projekten glückliche Menschen kennenlernen, die zwar in grosser Einfachheit, aber in säuberlich gehaltenen, wohl aber relativ engen Verhältnissen ihre Arbeit verrichteten. Zuerst führte uns die Rundreise zu Thomas Kodanalloor, der infolge Polio an beiden Beinen gelähmt ist. Nach sieben Jahren Grundschule erlernte er in einem Kloster das Nähen. Heute näht er vorwiegend Herrenhemden und –hosen. Mit grossem Stolz zeigte er uns einige „Werkstücke“. Es waren perfekt hergestellte Kleider, die er mit Hilfe einer elektrischen Nähmaschine anfertigt. Unsere Freude an seinen Produkten übertrug sich auf ihn. Strahlend nahm er unsere Kommentare und Komplimente zur Kenntnis. Ich bin überzeugt, dass hier einem Menschen durch die zwei Mikrokredite von insgesamt 16‘000 Rupien ein sinnvolles und sehr befriedigendes Fortkommen ermöglicht worden ist.

Verwandte Projekte

nach oben